Donnerstag, 17. Mai 2012

Christina Ricci: "Prozac Nation" (2001) - Kleines Filmspezial!

Ein kleines, längst überfälliges Spezial zum Film!
Brilliant emotional spielt Christina Ricci hier Elizabeth Wurtzel,
auf deren Memoiren dieser Film basiert.

Dieses kleine Filmspezial zu "Prozac Nation",
einem beeindruckenden Film über Depressionen,
beginnt mit dem Trailer und dann folgt so Einiges:

Movie Stills, Screencaps,
ein schöner Fund,
Cover und Poster, am Set,
die Premiere auf dem "26th Toronto International Film Festival",
mein Link zu den Jeff Vespa - Portraits,
mein Link zum Shoot von der "Psychology Today" und
mein Link zum Artikel aus dieser Ausgabe!


Viel Spaß beim Schauen und Entdecken!


Der Trailer:


video

Quelle: zuguide


Movie Stills:














Screencaps (www.christinaricci.ws):














Ein schöner Fund:




Cover und Poster:
























Am Set:






Premiere auf dem "26th Toronto International Film Festival":










Portaits bei WonderfulChristinaRicciPhotoshoots!

Christina fotografiert von Jeff Vespa in 2001 (20 Bilder!):
 http://wonderfulchristinaricciphotoshoots.wordpress.com/2012/05/17/christina-ricci-by-jeff-vespa-2001-20/

Christina fotografiert für "Psychology Today" in 2003 (4 Bilder!):
http://wonderfulchristinaricciphotoshoots.wordpress.com/2012/05/17/christina-ricci-2003-3/

Mein newslink zum Artikel in "Psychology Today" von 2003 (just click the red headline!):
http://wonderfulchristinariccinews.tumblr.com/post/23238428063/prozac-nation-with-christina-ricci


Christina ist so wandelbar!
Ganz toll!
Ihre Darstellung der Elisabeth Wurtzel ist richtig genial!
Brilliante Darstellung von Christina Ricci in diesem intensiven Film!
Super!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen